Aktuelles

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer neuen Website „Flucht, Behinderung und Krankheit“ (www.fbk-bonn.de)! Wir möchten mit dieser Website den Aufbau des neuen Netzwerks  „Flucht, Behinderung und Krankheit“ in der Bonner Region unterstützen und thematisch begleiten. Dieses Netzwerk setzt sich zum Ziel, die Versorgung, Unterstützung und Beratung von geflüchteten Menschen mit Behinderung(en) und ihrer Angehörigen

[weiterlesen …]

Aktuelles

Neues Interview mit Hıdır Çelik im General-Anzeiger Bonn

In der GA-Ausgabe vom 24.01.2017 erschien ein Interview mit dem Leiter der EMFA / Integrationsagentur und Vorsitzenden des BIM e.V., Hıdır Çelik, untertitelt mit „Wir müssen den Radikalen die Argumente wegnehmen“. Hier können Sie das Interview nachlesen: http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/deutschland/%E2%80%9EWir-m%C3%BCssen-den-Radikalen-die-Argumente-wegnehmen%E2%80%9C-article3456493.html

Einladung zum „Kick-off“

Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie recht herzlich zum „Kick-off“ unseres Netzwerkes “Flucht, Krankheit und Behinderung“ in das MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn, einladen. Wann? Dienstag, den 31. Januar 2017, von 15.00 – 16.30 Uhr In Bonn hat sich ein neues Netzwerk „Flucht, Krankheit und Behinderung“ gegründet.

[weiterlesen …]

„Flüchtlinge erzählen: „Weißt du, wer ich bin?“

Die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn / Integrationsagentur möchte Sie ganz herzlich zur Projektvorstellung „Flüchtlinge erzählen: „Weißt du, wer ich bin?“ einladen. Wann?: Am Sonntag, 29.01.2017 um 14 Uhr Wo?: MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, Bonn Gefördert von KOMM-AN-NRW porträtiert die EMFA / Integrationsagentur in einem neuen Biografieprojekt die Fluchtwege und Lebenswege von 30 in

[weiterlesen …]

Events

Morgenland – Abendrot

Monika Seyhan liest aus ihrem neuen Buch Donnerstag, 9. Juni 2016, 19.00 Uhr MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn „Morgenland – Abendrot“ erzählt die Geschichte einer der wohl ältesten deutsch-türkischen Familien in Köln. Über einen Zeitraum von 46 bewegenden Jahren beschreibt Monika Seyhan das Leben an der Seite ihres türkischen Ehemanns, eine damals wie

[weiterlesen …]

Lebenstraum- Kunstaustellung von Schülern zugunsten der Flüchtlinge

slider_dummy2

Konversationscafé

Konversationscafé für junge Zuwanderer und Zuwanderinnen Sie sind herzlich eingeladen einfache Gespräche in deutscher Sprache auszuprobieren oder Sie trinken nur in offener Atmosphäre einen Kaffee oder Tee. Wann: Jeden Montag 14-16Uhr Ort: MIGRApolis- Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18 Teilnahme ist kostenlos! Bei Bedarf unterstützt Sie Barbara Schlüter, Dipl.Pädagogin und systemische Familienberaterin, in Alltagsfragen