Interkulturelle Woche 2017

Logo Interkulurelle Woche

„Vielfalt verbindet“ …so lautet das Motto der Interkulturellen Woche 2017.

In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die IKW bietet auch in unserer Bundesstadt Bonn Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Bewegungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir das Zusammenleben und die Gesellschaft auf der Basis von Grund- und Menschenrechten konstruktiv weiterentwickeln wollen.

Mit der Interkulturellen Woche 2017 möchten wir versuchen, wie auch in den vergangenen Jahren, gemeinsam als Bonner Organisationen, Einrichtungen, Kirchengemeinden, Vereine und Verbände ,die interkulturellen Themen in die Öffentlichkeit zu tragen.

Weiterlesen

Einladung: Gemeinsam Kunst machen!

Alle unter einem Dach Integratives Kunstprojekt 2017

Wohnraum gesucht!

Wohnung gesucht

 

Sie haben ein freies Zimmer zur Untermiete frei oder eine Wohnung zu vermieten? 

In ihrem Bekanntenkreis steht ein Umzug an und ein neuer Nachmieter wird gesucht? 

Wir unterstützen und begleiten derzeit anerkannte Familien unterschiedlicher Nationalitäten bei der Suche nach einer eigenen Wohnung.

 Sollten Sie Wohnraum zur Verfügung stellen können, freuen wir uns über ihren Anruf oder eine Mail.

 Wir informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Kontakt: 

Elena Link Viedma
 -Flüchtlingskoordination-
Ev. Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn
Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn
Tel: 0228/ 18037314     www.migration-bonn.de

Sprechzeiten: Di: 14-16 Uhr Mi, Fr: 10-12 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lesung und Musik : Grenzenlos

Plakat Gernzenlos

Kulturcafé am 25.06.2017- Flüchtlinge erzählen- Weißt Du, wer ich bin?

Wir laden Sie zu einem gemeinsamen Kulturcafé ein. Der Soziologe und Autor Michael Fischell wird gemeinsam mit der Marokkanerin Fatima Aneflous Ausschnitte aus dem Buch Flüchtlinge erzählen- ,,Weißt Du wer ich bin?" vorlesen. Begleitet werden Sie instrumentell von einem jungen Musiker aus Syrien.  Anschließen bekommen Sie die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zum Buch Flüchtlinge erzählen:

Weiterlesen

Benefizveranstaltung zugunsten von Medinetzbonn e.V: Lebenswege. Musik und Lesung am Weltflüchtlingstag

Benefizkonzert im Namen der EMFA

Weiterlesen

Geflüchtete fragen – Landtagskandidaten antworten

Der Verein Ausbildung statt Abschiebung (www.ASA-Bonn.org), die EMFA-Integrationsagentur und das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM e.V.) veranstalten gemeinsam eine Podiumsdiskussion mit Bonner Landtagskandidaten und geflüchteten Jugendlichen. Diese Veranstaltung findet, wie in den vergangenen Jahren, im Rahmen der Reihe „Forum Politischer Dialog“ statt.

Wir hoffen, dass wir durch die Möglichkeit, direkt mit geflüchteten Jugendlichen zu diskutieren, viele – vor allem junge – Wählerinnen und Wähler erreichen. Selbstverstaändlich haben alle Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, Fragen an die Kandidaten zu stellen und mit ihnen über die Situation der jungen Geflüchteten und ihre berufliche und soziale Integration in die Gesellschaft zu diskutieren.

Es nehmen an der Podiumsdiskussion teil:
Peter Kox (SPD)
Guido Deus (CDU)
Michael Aggelidis (Die Linke)
Franziska Müller-Risch (FDP)
Tim Achtermeyer (Die Grünen)
Michael Wisniewski (Die Piraten)

Die Moderatorin übernimmt Frau Ebba Hagenberg-Miliu.