Integrationsagentur

slider_dummy2

Unsere Integrationsagentur ist in die Trägerstruktur des Evangelischen Kirchenreises Bonn, in die kommunale Struktur der Bundesstadt Bonn und in die trägerübergreifende Vernetzung der kommunalen sowie regionalen Strukturen eingebunden. Unsere Arbeit wird fachlich von Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe und Evangelische Kirche im Rheinland begleitet.

Die Integrationsagentur hat die Aufgabe, die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte stärker als bisher voranzutreiben. Dabei soll sie Integrationschancen und  -probleme erkennen, benennen und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den freien und öffentlichen Trägern und Migrantenselbstorganisationen nach Unterstützungen und Lösungen suchen. Die Integrationsagentur soll Beiträge für eine wirksame Integration vor Ort anregen, Bewusstsein für die Aufgaben schaffen, Potenziale aktivieren, zusammenführen und interkulturell kompetent begleiten sowie die gemeinsame Integrationsarbeit moderieren.

Zielgruppen der Integrationsagentur sind: Leitungen und Mitarbeitende von Einrichtungen und Diensten der sozialen Infrstruktur, Multiplikatoren, Migrantenselbstorganisationen, Ehrenamtliche sowie Stadtteilbewohnerinnen und -bewohner mit und ohne Zuwanderungsgeschichte.

Die Integrationsagentur arbeitet in den drei folgenden Eckpunkten:

  • Bürgerschaftliches Engagement von/für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte
  • Interkulturelle Öffnung für Dienste und Einrichtungen
  • Sozialraumorientierte Arbeit

Mehr Informationen zu Integrationsagenturen in NRW finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

http://www.mais.nrw.de/03_Integration/004_foerderbereiche/003_integrationsagenturen/index.php

und

http://www.integration.nrw.de/foerderung/Integrationsagenturen/index.php

sowie

http://www.kfi.nrw.de/Foerderprogramme/Integrationsagenturen/index.php