Jetzt spenden!

Für unsere integrativen Projekte und Bildungsangebote werden Spenden benötigt!
Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn

Spendenkonto: Evangelischer Kirchenkreis Bonn Sparkasse Köln Bonn
IBAN: DE 13 3705 0198 1900 2900 30
BIC: COLSDE33
Stichwort: EMFA

  • Fullscreen Header

Willkommen
bei der EMFA

Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn – Integrationsagentur

Seit ihrer Gründung 1989 ist die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit eine Einrichtung des Kirchenkreises Bonn, mit dem Ziel, Flüchtlinge, Asylsuchende, Migrantinnen und Migranten bei ihren rechtlichen, sozialen, und seelsorgerischen Problemen zu begleiten und zu beraten. 1995 wurde auf Initiative der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen e.V. (BIM e.V.) gegründet, um im Bereich der Bildungsarbeit den Interkulturellen Dialog zu fördern. Gemeinsam führen wir Seminare und Veranstaltungen zu migrationspolitischen Themen, Interkulturelle Trainings und Projekte durch. Der Evangelische Kirchenkreis Bonn setzt sich in Zusammenarbeit mit BIM e.V., den Bonner Gemeinden und städtischen Jugendeinrichtungen für die Belange von Migranten, Migrantinnen und Flüchtlingen ein.

Mit einem kleinen Team von hautamtlichen Mitarbeitern, Mitarbeiterinnen und vielen ehrenamtlichen Helfern ist die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit eine unverzichtbare Anlaufstelle in Bonn geworden. Die gute Vernetzung mit anderen Organisationen und städtischen Einrichtungen kommt den Hilfesuchenden unmittelbar zugute.

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Projekte und Berichte.

SALAM TO SYRIA

Konzert

Ev. Trinitatiskirchengemeinde
Brahmsstraße 14, 53121 Bonn
Dienstag, 20. November 2018, 20:00 Uhr


Musik: Ashraf Kateb (Violine), Dania Altabbaa (Klavier)
Film: Tayeb Al-Hafez - Wit-ness
Visuelle Kunst : Ali Kaaf - Larynx
Moderation: Bashar Al-Nahhas

Eintritt frei - Spenden gehen an die Global Health Equity Foundation, die ein Forschungsprojekt zur gesundheitlichen Integration Geflüchteter in Deutschland durchführt.

Die Serie der Kammermusik-Konzerte Salam to Syria zelebriert die Vielfalt syrischer Kunst und Kultur.

“Jeder zivilisierte Mensch hat zwei Heimatländer – sein eigenes und Syrien“
André Parrot (1901-1980), Direktor des Louvre-Museums

Einladung_Konzert_20.11.2018.pdf


 

Wir miteinander - Begleitbuch zum Projekt

Hıdır Çelik (Hg.)
Wir miteinander
Neue Impulse im christlich-islamischen Dialog
Fotografien von Ulrich Püschmann
mit Texten v on Hıdır Çelik und Pfarrer Dirk Voos (Theol. Begleitung)
78 S., 1. Auflage 2018
24 x 21 cm, Softcover
 ISBN 978-3-945177-65-5
Schutzgebühr € 10,00
 
 
 
Im Rahmen des Projekts »Wir miteinander« werden in regelmäßigen Abständen aktuelle Bild-Text-Essays zum christlich-islamischen Dialog in der Form von Online-Periodikat veröffentlicht. Den ersten Überblick darüber zeigen die Bilder und Texte dieses Buches.
 
Eine Projektdokumentation der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn / Integrationsagentur im Evangelischen Kirchenkreis Bonn
 
Das Buch wird im Rahmen der Eröffnung der Begleitausstellung am Donnerstag, dem 29.11.2018 um 18.00 Uhr im MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, Bonn vorgestellt.
Es ist eine Veranstaltung im Rahmen der 10. Bonner Woche der Kulturen.

Wir miteinander

Neue Impulse im christlich-muslimischen Dialog
30. November 2018 - 31. Januar 2019

Ausstellung im MIGRApolis-Haus der Vielfalt
Brüdergasse 16-18 | 53111 Bonn

Fotografien von Ulrich Püschmann
Texte von Hıdır Çelik und Dirk Voos

Ausstellungseröffnung und Buchvorstellung
am Donnerstag, 29. November um 18 Uhr
www.wirmiteinander.de


Ein Projekt der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA) / Integrationsagentur
Brüdergasse 16-18 | 53111 Bonn | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,

gefördert durch:
die Landesregierung Nordrhein-Westfalen
die Stabsstelle Integration der Bundesstadt Bonn
den Evangelischen Kirchenkreis Bonn
die Evangelische Kirche im Rheinland


 

LASST UNS MITEINANDER FEIERN

Montag, 19. November 2018, Lukasgemeinde
 
Der Evangelische Kirchenkreis lädt ein zum Abend der Begegnung:
miteinander würdigen, was die zahlreichen Ehrenamtlichen in Bonn mit ihrem Einsatz bewegt und vollbracht haben.
 
Herzlich eingeladen sind ALLE Engagierten und Interessierten der Bonner Flüchtlingshilfe und unsere neuen Nachbarn.
 
Euren Einsatz anerkennen und dafür danken steht an diesem Abend im Mittelpunkt. Miteinander ins Gespräch kommen, Kraft tanken, sich gemeinsam erinnern und in die Zukunft schauen.
 
Als Gast begrüßen wir Herrn Wüster, Superintendent im Evangelischen Kirchenkreis Bonn, der sich auf einen angeregten Austausch mit den Ehrenamtlichen freut.
 
Es erwarten Euch ein buntes Buffet und Livemusik – bringt gerne Eure Instrumente mit – Tanzen und Singen wollen wir nach Lust und Laune.
 
Comedian Senay Duzcu schenkt uns einen kabarettistischen Blick auf unser Thema.
 
WANN?: Montag, 19. November 2018 | 18 Uhr | Freier Eintritt
WO?:Lukasgemeindesaal, Kaiser-Karl-Ring 25 | 53111 Bonn
 
WAS?:
– Begrüßung: Frau Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Bundesstadt Bonn (angefragt)
– Begrüßung und Austausch mit Herrn Eckart Wüster, Superintendent im Evangelischen Kirchenkreis Bonn
– Buntes Buffet, Livemusik und Tanz
– Comedian Senay Duzcu

Wir freuen uns zwecks Planung über eure Anmeldungen.
 
Es grüßen für das Orga-Team:
Rita Bruners (Lukasgemeinde) und Silke Hansen (EMFA / Integrationsagentur)
 
Feier_fuer_Ehrenamtliche_19_11_.pdf


 

Aktuelle Veranstaltungen

Nov
15

15.11.2018 15:00 - 17:00

Nov
18

18.11.2018

Nov
19

19.11.2018 14:00 - 16:30

Nov
19

19.11.2018 18:00 - 22:00

Nov
20

20.11.2018 10:00 - 12:00

logo emfa
Logo Evangelischer Kirchenkreis Bonn 2012

Brüdergasse 16 – 18 | 53111 Bonn | Tel.: 0228 697491
emfa@bonn-evangelisch.de