Netzwerk für Antidiskriminierungsarbeit in Bonn gegründet

 

Diskriminierung gehört für viele Menschen auch in einer internationalen UN-Stadt wie Bonn unter anderem bei der Wohnungs- oder Arbeitssuche, bei Behördengängen, in der Schule und in der Öffentlichkeit zum Alltag. Aus diesem Grund engagiert sich seit Juni 2016 ein Zusammenschluss von rund 26 Organisationen und Initiativen für das Ziel, die Antidiskriminierungsarbeit in Bonn zu stärken und auszubauen.

Nach einer ersten Konsolidierungsphase, in der das Netzwerk seine Ziele, Aufgaben und Selbstverständnis erarbeitet hat, wird nun seine Existenz der Bonner Öffentlichkeit bekannt gegeben. Das Netzwerk hat eine gemeinsame Erklärung erarbeitet. Daraus ergibt sich, dass Diskriminierung stattfindet, „wenn Menschen aufgrund personenbezogener, sozialer, tatsächlicher und/oder zugeschriebener Merkmale ohne sachliche Rechtfertigung ungleich behandelt bzw. benachteiligt werden und in ihren universellen Menschenrechten verletzt werden“.   

Weiterlesen

Wohnraum gesucht!

Wohnung gesucht

 

Sie haben ein freies Zimmer zur Untermiete frei oder eine Wohnung zu vermieten? 

In ihrem Bekanntenkreis steht ein Umzug an und ein neuer Nachmieter wird gesucht? 

Wir unterstützen und begleiten derzeit anerkannte Familien unterschiedlicher Nationalitäten bei der Suche nach einer eigenen Wohnung.

 Sollten Sie Wohnraum zur Verfügung stellen können, freuen wir uns über ihren Anruf oder eine Mail.

 Wir informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Kontakt: 

Elena Link Viedma
 -Flüchtlingskoordination-
Ev. Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn
Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn
Tel: 0228/ 18037314     www.migration-bonn.de

Sprechzeiten: Di: 14-16 Uhr Mi, Fr: 10-12 Uhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!